50
DOCUMENT
29 NOVEMBER 1896
Nichtoblig.
Fächer:
Zentralprojektion
Fiedler
Äussere
Ballistik
Geiser
Urgesch.
d.
Menschen Heim
Geol.
d.
Gebirge
"
Schweiz
Politik
Öchsli
Schweiz.
Kulturgesch. im
Mittelalter
&
Reformationszeitalter "
Bank- &
Börsengesch.
Platter
Die sozialen
Folgen
der
freien
Konk.
"
Grundlehren
der Nationalök.
"
Die math.
Grundlagen
der Statistik
&
der
Personenversicherung
Rebstein
Göthe: Werke &
Weltanschauung
Saitschick
Bemerkungen:
Über
das
sittliche
Verhalten
Ausgestellt
den
2.
August
1900.
liegen
keine
Klagen
vor.
Diplom
als:
Fachlehrer
in
mathem.
Richtung
laut Beschluss des schweizerischen
Schulrates
bezw.
Verfügung
des
Präsidenten
dat.
28.
Juli
1900.
29.
From
Marie Winteler
Olsberg,
Mittwoch Abend. [4-25
November
1896][1]
Geliebter
Schatz!
Heut
ist, just
u.
eben,
Ihr Körbchen
angekommen,
u.
ich
hab mir
vergebens
die
Augen
nach
einem
kleinen
Zedelchen[2]
ausgeguckt,
aber
ich
war
doch
nur
schon über Ihre lieben
Schriftzüge
auf der Adresse froh. Ich danke
Ihnen,
Albert,
daß
Sie
nach Aarau kommen wollen
u so gern,
gelt,
daß
ich fast die
Minuten zähle
bis
dahin brauch
ich
ja
nicht
zu sagen.
Morgen
ist
Donnerstag
u
dann
Freitag
und dann endlich
endlich
Samstag
und dann kommen
Sie
mit
Ihrer
Geige,
Ihrem lieben Kinde und Ihr anderes Kind
(ists
auch
lieb?)
kommt
von
der andern
Seite. Wer kommt wohl
zuerst
an
und kann das
andere
am
Bahnhof abholen? Etwa
um
1/23
oder
3
Uhr
bin
ich
zu
Haus,
und
Previous Page Next Page