DOCUMENT
34
MAY 1897
55
Gegen
diese
Verfügung
kann nicht rekurrirt werden.
Dagegen
kann der
Bestrafte binnen zehn
Tagen,
von
der
Mitteilung
des
Entscheides
an
gerechnet,
gerichtliche Beurteilung
der Sache
verlangen,
was
mit Datum und Unterschrift
auf der Rückseite dieser
Verfügung
zu
geschehen
hat.
Stillschweigen
wird
als
Anerkennung
der Strafe
aufgefasst.

1055
der zürcherischen
Strafprozessord-
nung.)
Die
Busse ist
beförderlich
an
die
Kasse
des
Zentralkontrollbureau
zu
bezahlen. Nach fruchtlosem Ablauf
von
14 Tagen
wird Rechtstrieb
angehoben,
eventuell wird
die Busse
gemäss
§
1060 des
zürch.
Strafrechtspflegegesetzes
in
Gefängnis umgewandelt.
Wenn innert weitern zehn
Tagen
keine
gültigen
Ausweispapiere
deponirt
werden, erfolgt polizeiliche
Ausschaffung.
Der Chef
des
Zentralkontrollbureau:
Bühler
PDS
(CLE).
The handwritten
portions
are
printed in italics. A stamp
above
the
signature
reads:
"pr.
acquit
1
mai 1897
Zentralkontroll-
bureau Zürich."
[1] Einstein
deposited
some
equivalent
of
the
Heimatschein
as
part
of
the
registration
re-
quirements
at
the ETH
(see
Doc.
28).
In
accord
with
a
Zurich
municipal
statute, he
was
then
issued
a
Legitimationskarte by
the ETH
au-
thorities,
which served
to
establish his
right
of
residence
(see
article
4, Verordnung 1894).
On
28
January
1897,
Einstein
had
been
stateless
for
one
year
(see
Doc.
16),
and this
may
be
the
reason
his
papers
became invalid
on
that
date.
He had attained
majority
the month before
this
fine
was imposed,
which
may
also have
been
significant.
Article
12
of the
municipal
statute
gives
the
range
of
fines for
violations
as
3 to 15
francs.
34.
To Pauline Winteler
Zürich.
Donnerstag.
[May?
1897][1]
Liebes
Mamerl!
Ich
will
Ihnen schon
jetzt schreiben,
um
nicht noch ferner einen
Seelenkampf
kämpfen
zu
müssen,
dessen
Ausgang
doch
in
mir
felsenfest
steht; ich
kann
Pfingsten
nicht
zu
Ihnen kommen.
Es
wäre meiner mehr
als
unwürdig, wenn
ich
ein
Paar
Tage
Wonne mit
neuem
Schmerz
erkaufte,
den
ich
dem
lieben
Kindchen[2]
schon
viel
zu
viel
durch meine Schuld verursacht habe.
Es erfüllt
mich mit einer Art
seltsamer
Genugthuung, jetzt
auch einen
Teil des Schmerzes
durchkosten
zu
müssen,
den mein Leichtsinn & meine Unkenntnis einer
so
zarten
Natur
dem lieben Mädchen bereitet haben. Die
angestrengte
geistige
Arbeit
&
das Anschauen
von
Gottes
Natur
sind
die
Engel,
welche
mich
Previous Page Next Page