DOCUMENT 76 SEPTEMBER 1900 261
Bewegung
diskreter
Massenpunkte
von
bestimmter endlicher Größe
bei
den
Gasen
handelt,
die sich
gemäß
gewissen
Bedingungen
bewegen.
Bolzmann
betont sehr
richtig,
daß
die
hypothetischen
Kräfte zwischen den Molekülen
kein wesentlicher Bestandteil der Theorie
seien,
da
die
ganze Energie
kine-
tischer Art
sei.[9]
Es ist ein
Schritt weiter
in
der
dynamischen Erklärung
der
physikalischen Erscheinungen.
Weißt Du auch
schon,
daß
ich
mich
seit
einiger
Zeit mit bestem
Erfolg
selbst rasiere? Du wirst
gucken
Toxerline! Das kann
ich
immer dann
thun,
wenn
Du
's
Gofeerl kochst nach dem
Mittagessen,
daß
ich
nicht,
wie
gew-
ehnlich weiter
studier,
während das
arme
Doxerl nadierlich
gochen muß,
während der
faule
Johonzel
sich
nimmer rührt, sobald
er
das rasch
erledigte
Gebot
"Mol
ders"
schleunigst erledigt
hat.
Sei
mir herzlichst
gegrüßt
&
geküßt,
mein lieber Schatz
&
grüße
mir
freundlichst
Deine Lieben
von
Deinem
Albert.
[9] See Boltzmann
1896, p.
15.
76.
To Mileva Maric
Zürich
[Milan,]
Mittwoch
Abend im Bett.
[19
September
1900][1]
Mein
liebes
Doxerl!
Dank Dir für Dein
liebes Brieferl
mit den
netten Zukunftsträumen,
den
Nudeln &
Xantipeleien,
und dem Plan
dazu,
die
kleine dicke
Schwester[2]
in
unsere "Europäische
Kultur"
mitzubringen.
Damit
sie eine
recht hohe Mei-
nung
davon bekommt
& wir
ihr recht
imponieren,
hab
ich
schon
zwei
Kaf-
feelöfelchen für
unsere
Haushaltung gekauft.
Wie
reizend wird
es
werden, bis
ich
Dich wieder verdrücken
kann,
Du mein kleiner
Gassenbub,
meine
kleine
Veranda,
mein
Alles!
Denk
Dir,
Morgen
Früh reiße
ich
wieder einmal
aus
in
die
Berge-ich
steige
auf
einen
Berg am
Lago Maggiore
&
besuche
dann
Isola
Bella.[3]
Wie
herrlich
wärs,
wenn
auch Madame
Friederico
Maier dabei
sein
könnte
um
all
die
Herrlichkeiten
anzugucken
und
ihm
am
stillen Abend dann
die
Schrullen
des
ALS (CLE)
[1]
Dated
by
the
references in
this letter and
in
the preceding one to Professor Hurwitz,
and
by
the following letter.
[2]
Zorka Maric (1883-1938).
[3]
One of the Borromean Islands,
off
Stresa,
site
of
a
seventeenth-century palace and
gar-
den belonging
to
the Borromeo
family.
Previous Page Next Page