1 1 6 D O C U M E N T 7 1 J U N E 1 9 2 3
Hoffentlich werden sie heute in der Wohnung fertig, das Du Deine Ruhe
bekommst.[8]
Ich sehe an mir, was das für ein Segen bedeutet. Hier ist es sehr kalt,
sodass ich Sehnsucht nach dem dicken Mantel habe. In Schweden werde ich wohl
vollends
erfrieren.[9]
Beste Grüsse an Euch alle von Deinem
Albert.
ALS. [143 131].
[1]Dated by reference to the fact that Einstein was still in Berlin on 25 June (see Doc. 68), that this
document was written before Doc. 71, and that 27 June was a Wednesday.
[2]Hermann Anschütz-Kaempfe.
[3]On Elsa’s bout of nephritis, see Doc. 27.
[4]The dispute between Einstein and Hans Albert in regard to the investment of the Nobel Prize
money (see Doc. 60).
[5]Ilse Einstein. Einstein had asked Leopold Koppel to invest part of the Nobel Prize money with
Ladenburg, Thalmann & Co. (see Doc. 39).
[6]Einstein had informed Eduard of his vacation plans for August two days earlier (see Doc. 68).
[7]Oskar Richter.
[8]Probably a reference to the ceiling that was being repaired (see Doc. 80, note 2).
[9]He was preparing to participate in the meeting of Skandinaviske Naturforskermøde and deliver
his Nobel Prize lecture.
71. To Elsa Einstein
[Kiel,] Samstag [30 June 1923]
Liebe Else!
Es ist herrlich hier, nur kalt ist es immer. Trotzdem ist meine Gesundheit wieder
ganz hergestellt. Du hast recht, gegen den Hausbesitzer nichts zu unternehmen,
weil wir sonst die Hölle
kriegen.[1]
Ich faulenze diesmal beinahe, d. h. ich arbeite
nur bummlig zum Vergnügen. Meinen Vortrag habe ich zwar noch nicht geschrie-
ben, aber so ziemlich im
Kopf.[2]
Ich reise zur See über Kopenhagen. Es ist so am
Einfachsten. Zu Helene Katz gehe ich sicher, bin aber noch nicht dazu gekommen.
Herzliche Grüsse an Euch drei und die Alten von Deinem
Albert.
AKS. [143 132]. The card is addressed “Frau Elsa Einstein Haberlandstr. 5 Berlin” and postmarked
“Neumühle[n] Dietrichsdorf (Holstein) 30.6.23. 6–7N[achmittags].”
[1]Possibly a reference to repairs to the ceiling in their apartment (see Doc. 80 and the preceding
document).
[2]For the upcoming Nobel Prize lecture in Gothenburg (see Doc. 44).
Previous Page Next Page