3 2 2 D O C U M E N T 2 0 9 M A Y 1 9 2 2
den Bemühungen um Erzielung internationalen Zusammenschlusses mitzu-
arbeiten.
Mit ausgezeichneter Hochachtung
TL. (SzGeBNU, R1029/13C/20823X/14297). Berliner Tageblatt, 9 June 1922, Morning Edition.
[82 881]. The signature is cut.
[1]See Doc. 192.
209. From Hermann Weyl
Zürich, Bolleystr. 52. d. 31. 5. 22.
Lieber Herr Kollege!
Nachdem die Studenten mit ihrer Einladung an Langevin solchen Erfolg gehabt
haben (Langevin hat sich hier Aller Herzen erobert, seine Vorträge über die Be-
gründung der Dynamik auf das Energie- und Relativitäts-Prinzip und seine
menschliche Liebenswürdigkeit, seine geistsprühende Lebendigkeit waren bezau-
bernd),[1]
nach diesem Erfolg ist den Studenten der Mut geschwollen, und Sie
möchten erreichen, dass Sie einmal wieder zu uns kommen und Ihren alten Lands-
genossen ein paar Vorlesungen halten. Sie haben den Hochschultag zum Anlass ge-
nommen, sich mit dieser Bitte an Sie zu wenden. Vielleicht sind Sie reisemüde und
sagen kategorisch Nein. Dann will ich nicht weiter in Sie dringen. Aber wir alle
wären natürlich sehr froh, Sie einmal wieder unter uns zu haben; überlegen Sie sich
also doch einmal, ob Sie uns nicht den Gefallen tun können! Über die Behörden
werden Sie sich nicht zu ärgern brauchen, weil Sie mit ihnen nichts zu tun haben
werden.[2]
Ich schreibe in allem Drüber und Drunter eines Umzugs. Mit herzlichem Gruss,
auch von meiner Frau, Ihr
Herm. Weyl.
ALS. [24 069].
[1]Paul Langevin was invited by the rectors’ offices and the student associations of both the Uni-
versity of Zurich and the Eidgenössische Technische Hochschule (ETH). He was to give three lec-
tures: on 22 May at the university’s main auditorium, on 23 May at the Physics Institute of the ETH,
and on 24 May at the Physics Institute of the university (Neue Zürcher Zeitung, 20 May 1922). The
first was of a popular nature and was a great success (Bovet 1922).
[2]Perhaps an allusion to the rector’s complaints about the rise of heating expenses because of the
heating of the great hall where Einstein delivered his lectures in 1919 (see Einstein to Edgar Meyer,
after 28 December 1919 [Vol. 9, Doc. 235]).
Previous Page Next Page