4 8 2 D O C U M E N T 3 3 6 A U G U S T 1 9 2 2
Zukunft gesichert werden. Verzeihen Sie, dass ich mir die Freiheit nehme, Ihnen
als Laie über politische Dinge zu schreiben, und sorgen S[ie] bitte dafür, dass mein
Name im Zusammenhang mit dieser Angelegenheit in der Oeffentlichkeit nicht ge-
nannt wird.
Es grüssst Sie herzlich Ihr
TLC. [44 643]. The letter is addressed “Herrn Prof. Dr. Paul Painlevé Paris.” There are perforations
for a loose-leaf binder at the left margin of the document.
[1]The article discussed a proposal for the role of large-scale industry in Germany’s reparation pay-
ments (see Berliner Tageblatt, 30 August 1922, Morning Edition).
[2]See the preceding document, note 2.
336. From Richard B. Haldane
Cloan, Auchterarder, Perthshire [after 30 August 1922]
Lieber und Sehrgeehrter Herr Professor,
Ich habe den ihrigen Brief von 30 Aug. bekommen, mit dem Rechbergschen
Artikel.[1]
In diesem Artikel steht was sehr bedeutendswerth ist. Ich glaube dass
dieser Vorschlag ist micht den Minister hier unbekannt. Man hat ueber allerlei
Moglichkeiten gedacht, der gleichen eingeschlossen. Ich beabsichte aber, um kei-
nen Zufall [aus]zulassen einige Worter nach London zu schreiben und den Artikel
mit zu ueberreichen. Es wäre zum Vorteil wenn ich, also privater Sache und much
für Offentlichkeit ihren Namen zu Mr. Balfour theilen
darf.[2]
Sie haben persönlich
sehr grossen Ruhm in diesem Lande, und ich moechte gern im Stande sein zu sagen
dass ich von Ihnen ueber den Artikel gehöht hätte.
_____
Hoffentlich geht es gut Ihnen und Ihrer gnädigen Frau.
Ich habe Bergsons “Durée et Simultanété” durch
gelesen.[3]
Sehr interessant. Er
scheint mir die objective Bedeutung der Lorentchen Transformationen erklärt zu
haben. Dies macht kein Unterschied fur die Vergleichung der Resultate so weit es
Begriffe betrifft. Für so viel sind die Gleichungen v. Lorenz absolut notig. Aber es
giebt, in der speciellen Theorie, nur eine einzige Ar[t] direckter Erfahrung fur al-
lerlei Beobachter. In der allgemeinen Theorie musst dies ganz verschieden sein—
weil die direkten Erfahrungen verschieden sind fur verschiedene Beobachter. Es
wird interessant sein Bergsons weiteress Buch [ue]ber Ihr Allgemeine Theorie zu
sehen wenn es erscheint. Aber im ganze Sache gehört der Philosophie mehr als zu
der Physik.
Ihr ganz ergebener
Haldane
Previous Page Next Page