4 0 4 D O C U M E N T 2 6 6 J U N E 1 9 2 4
ALS. [144 042].
[1]For the contract of purchase, see “Kaufvertrag,” 26 May 1924 (SzZuZB, Nachlass H. Zangger).
TD. [89 530].
[2]Heinrich Zangger. Mileva Einstein-MariF. For her letter, see Doc. 267.
[3]Hans Albert was in his second year studying engineering at the ETH. Eduard was attending the
second year of the Gymnasium of the Zurich Kantonsschule.
[4]The previous year, Einstein had vacationed with Hans Albert in Kiel from 27 June to 8 July 1923
(see Doc. 121).
[5]At the time, there were two cement factories in the vicinity of Zurich: the Cementfabrik Holder-
bank-Wildegg AG in Holderbank, and the Jura-Cement Fabriken in Möriken-Wildegg, both in the
canton of Aargau (see Roth 1968, p. 33).
266. From Eduard Einstein
[Zurich, 8 June
1924][1]
Lieber Papa!
Nun sind wir dann bald Hausbesitzer! Wie das Haus aussicht, siehst Du am be-
sten aus der Photographie, die wir beilegen. Es liegt etwa zwischen der Gloriastr.
u. der Pension
Sternwarte.[2]
Es hat selbst einen kleineren Garten und unterhalb
liegt ein großer städtischer Garten. Die Aussicht ist wundervoll: man sieht die gan-
ze Stadt und den See. Wie es innwendig aussieht weiß ich nicht, denn ich war noch
nie drinn. Mama u.
Albert[3]
sagen aber, es sei schön.
Ich habe, wie schon Albert Dir geschrieben hat, wahrscheinlich am 12. Juli Fe-
rien. Wohin wir gehen, weiß ich noch nicht recht, aber jedenfalls kommen wir mit
Dir zusammen. Ich freue mich schon darauf.
Ich bin jetzt schon in der 2.
Klasse.[4]
Es gefällt mir immer noch sehr gut, beson-
ders in der Mathematik, wo wir jetzt Algebra u. Geometrie haben, allerdings nur
sehr leichte Sachen.
Nun weiss ich aber sozusagen nichts mehr zu schreiben, ausgenommen viel-
leicht die bekannten Phrasen: Wie geht es Dir? mir geht es gut, wir haben schönes
Wetter, ihr auch? u. s.w.
Dein
Teddi
ALS. [144 043]. Appended to the preceding document.
[1]Dated by reference to the preceding document.
[2]See the preceding document. The house was located at Huttenstrasse 62.
[3]Mileva Einstein-MariF and Hans Albert Einstein.
[4]Eduard was attending the Gymnasium of the Kantonsschule of Zurich.
Previous Page Next Page