5 2 6 D O C U M E N T S 3 3 3 , 3 3 4 O C T O B E R 1 9 2 4
333. To Elsa Einstein
[Leyden,] Donnerstag. [9 October 1924]
Liebe Else!
Ehrenfest[1]
hat schon ein schlechtes Gewissen für mich, weil ich immer noch
nicht geschrieben habe. Es geht aber alles gut. Cäsar und
Mathilde[2]
waren sehr
lieb. Sie wollten von Deinem Abenteuer nichts gewusst haben, wegen dessen Du in
Misskredit sein solltest. Dann kam ich über Utrecht hierher. Wir sind fleissig und
experimentieren Seid alle bestens gegrüsst von Deinem
Albert.
AKS. [143 167]. Paul Ehrenfest’s lines are omitted. The card is addressed “Frau Elsa Einstein Haber-
landstr. 5 Berlin,” with return address “A. Einstein Leiden,” and postmarked “Leiden 9. X. 24.10–
11V[oormiddag].”
[1]Paul Ehrenfest.
[2]Caesar Koch and Mathilde Koch-Levy in Antwerp.
334. To Elsa Einstein
[Leyden,] Freitag. [10 October 1924]
Liebe Else!
Es ist nicht wahr, dass ich gesagt habe, dass ich nach Jerusalem
gehe.[1]
Es ist
auch nicht wahr, dass ich mich in meiner Arbeit geirrt habe, die auf die Bosesche
aufgebaut ist. Ehrenfest bestreitet nur eine Nuance, Laue überhaupt
nichts.[2]
Scha-
de, dass die Sache mit Maja schief
geht.[3]
Warum hast Du nicht telegraphiert? K
hat mit B. N. gesprochen und mich
gewarnt.[4]
Die Unterlagen für Teubner habe
ich mitzunehmen
vergessen.[5]
Er wird halt noch warten müssen, wenn er was krie-
gen will. Ich arbeite hier experimentel
Beste Grüsse von Deinem
Albert
AKS. [143 168]. The card is addressed “Frau Elsa Einstein Haberlandst. 5 Berlin” and postmarked
“Leiden 10.10.24-11–12N[amiddag].”
[1]There had been recent press reports of Einstein’s intention to settle in Jerusalem and accept a
professorship at the Hebrew University (see Jewish Telegraphic Agency Daily News Bulletin, 1 Octo-
ber 1924).
[2]Einstein 1924o (Doc. 283). Paul Ehrenfest. Max von Laue.
[3]Maja Winteler-Einstein. Possibly a reference to Einstein’s intention to assist his sister and
brother-in-law with removing the debt on their house (see Docs. 364 and 378).
[4]Most likely Moritz Katzenstein (see Doc. 324). Betty Neumann.
[5]See Abs. 363 and 468.
Previous Page Next Page