5 6 8 D O C U M E N T S 3 7 2 , 3 7 3 N O V E M B E R 1 9 2 4
[4]The Rigi is a mountain in central Switzerland. Its highest elevation is 1,797 m.
[5]Shaw 1924.
[6]George Bernard Shaw (1856–1950) was an Irish playwright.
[7]Auguste Piccard was performing experiments to test Einstein’s suggestion that the charges of
the electron and of the proton might not be exactly equal (see Docs. 338 and 343).
372. From Hermann Anschütz-Kaempfe
[Kiel, after 17 November
1924][1]
Lieber verehrter Prof. Einstein!
Anbei ein erfreulicher Brief von
Albert,[2]
dessen Beantwortung ich durch Ihre
Hände gehen lassen muß, weil mir die Adresse in Zürich fehlt, ich kenne nur die
Häuser. Der Brief ist mir von München aus nachgereist, ich bin seit einigen Tagen
hier. Ich freue mich sehr über den Entschluß u. die Anfrage Alberts, er wird schon
Geschmack finden an der technischen Physik, wenn er erst mal seine Nase etwas
hineingesteckt hat; in Lautrach war es eine Freude zu sehen, wie geschickt er Ihnen
bei den Kugel-Versuchen zur Seite stand. Ende der Woche kommt die neueste Ku-
gel auf den Prüfstand Schade daß Sie nicht hier sind aber auch wieder gut, denn in
Ihrer Wohnung sind die Maler u. Maurer und reparieren die schadhafte Decke am
Balkon, es sieht grauslich
aus.[3]
Und das Wetter ist auch grauslich. Mit Ihrer Ver-
mutung, daß meine Bedenken wegen der Induktion des Aluminiums durch den
Blasmagneten hindurch Unsinn waren, haben Sie Recht behalten, der Versuch war
in der Hinsicht entscheidend negativ; außerdem hat sich der hl.
G.[4]
einstweilen
empfohlen. Alles Herzliche von Haus zu Haus u. es ist traurig, daß Sie wieder über
das große Wasser
gehen;[5]
aber ich freue mich doch für Sie. Ihr getreuer
Anschütz.
ALS. [144 049]. Written on the verso of Hans Albert Einstein to Hermann Anschütz-Kaempfe,
17 November 1924 [144 048].
[1]Dated by reference to Hans Albert’s letter.
[2]Hans Albert Einstein to Hermann Anschütz-Kaempfe, 17 November 1924 [144 048].
[3]The apartment Anschütz-Kaempfe had furbished for Einstein in his Kiel villa (see Doc. 18).
[4]Heiliger Geist. See Doc. 289, note 5.
[5]To South America.
373. To Siegfried Ochs[1]
[Berlin,] 21. XI. 24.
Hoch geehrter Herr Ochs!
Sie haben die Tiefen Beethovens herausgeholt, wie es kaum einer könnte. Ich
danke Ihnen herzlich für das Erlebnis, das Sie mir da vermittelt haben. Ein religi-
Previous Page Next Page