6 2 0 D O C U M E N T 4 0 6 D E C E M B E R 1 9 2 4
ist die heute vorhandene ¢Empf² Genauigkeit von stat Einheit schon ganz
hübsch. Ich frage mich ob es irgend eine experimentell bestimmte Grösse gibt, wel-
che wir mit einer derartigen Genauigkeit kennen!?
Indem ich Ihnen sehr angenehme Ferientagen wünsche, verbleibe ich mit vor-
züglicher Hochachtung Ihr ergebener
A. Piccard
Adresse bis 6. I. 25: Bei Herrn Prof. I. Piccard,[10] 18 Bernoullistrasse Basel.
ALS. [19 204]. There are perforations for a loose-leaf binder at the left margin of the document.
[1]The apparatus and the method are described in Doc. 401.
[2]See Piccard and Kessler 1925 for the results obtained with the apparatus described in the fol-
lowing paragraphs. They found that the ratio of the charges of the electron and the proton differed less
than from unity. Einstein had estimated that a difference of the order of would
explain the magnetic field of the Earth (see Doc. 338).
[3]The instrument at the bottom on the right in the diagram below is an electrometer; in the exper-
iment as reported in Piccard and Kessler 1925, the space between the CO2 vessel and the enclosing
vessel is a vacuum.
[4]“CO2 Bombe”
[5]“Drosselhahn”
[6]“10 Atm”
[7]“SiO2”
[8]“5 l”
[9]“2000 V”
[10]Auguste Piccard’s father, Jules Piccard (1840–1933), was Professor Emeritus of Chemistry at
the University of Basel.
406. To Louise and Maria Julius[1]
[Berlin,] 28. XII. 24
Liebe Freundinnen!
Sonderbar, dass der Einstein schreibt, der doch sonst nur aufzutauchen pflegt
wie eine Sternschnuppe. Es ist auch gar nicht, um Euch ein gutes 1925 anzuwün-
schen, was ich hiemit doch thue. Sondern es handelt sich um eine ernste, sozusagen
geschäftliche Angelegenheit. Also höret:
Am 9. Februar ist in Leiden das Jubiläumsfest der Universität,[2] und ich habe
das stolze Recht der Verfügung über zwei Damen-Karten. Wer möchte versäumen,
ein solches Recht auszuüben? Also frage ich Euch, ob Ihr die Karten wollt.
Schreibt sofort die Antwort an Herrn De Sitter,[3] der sonst die Karten an anderer
Menschen Freundinnen vergibt.
Auf frohes Wiedersehen bei dieser Gelegenheit im Februar! Euch und Eure lie-
ben Eltern grüsst herzlich Euer
A. Einstein.
1
10
- ±-----
5 10–21 × 10–19
Previous Page Next Page