6 3 2 D O C U M E N T 4 1 7 J A N U A R Y 1 9 2 5
417. From Paul Ehrenfest
[Leyden,] 9 I 1925
Lieber Einstein!
Euer Antworttelegramm (Verzeihe die Belästigung!) und Dein ausserordentlich
lieber herzlicher
Brief[1]
hat uns von großer Sorge befreit.— Es ist doch aber wirk-
lich eine Schweinerei von T′ dass sie uns keine einzige Nachricht gesandt hat, seit
sie abgereist
ist.[2]
Du musst doch zugeben das ist arg.
Dass Du nicht—wie wir alle hofften—ringsum den 9. Februar hier bleiben
kannst bedauern wir natürlich sehr; aber ich verstehe die
Schwierigkeit.[3]
Aber
lass mich hoffen, dass wir Dich doch sicher noch vor 1. Juli für “3
Mittwoche”[4]
hier haben!— Deine Anwesenheit am 9. Februar wird durch alle sehr gewürdigt
werden, weil es wirklich für’s große Publikum sehr spricht, dass an diesem Tag
nicht nur (in der Festversammlung des Senats in der großen Pieterskerk) die Köni-
gin zum Ehrendoctor juris promoviert
wird[5]
(ihr Vorfahre Willem von Oranien hat
die Universität
gestiftet)[6]
sondern auch eine Fülle berühmter und feiner Kerle, die
auf eine oder andere Weise mit der Universität zusammenhängen durch die Univer-
sität ausgestellt werden. Wenn Du bedenkst, wie wenig Anmaßung unsere Univer-
sitätsleute zeigen wirst Du, hoffe ich, ganz ohne Zahnschmerzen hinter
Lorentz[7]
in der Toga ein paar hundert Schritte über die Straße marschieren (von Universität
nach Kirche)— Bitte nimm Deinen Frack mit.
Ich danke Dir, Deiner Frau und
Margot[8]
sehr dafür, dass ¢ich² wir Euch so ruhig
Tania zur Aufbewahrung und Fütterung zusenden durften.— Das ist schon was Fei-
nes für uns und auch für Tania. Ihr könnt Euch denken, wie sehr wir für die Frage
interessiert sind ob die Berührung mit der lebensmuthigen russischen Jugend und
dem Ernst des russischen Lebens ihre Seele ausputzen wird. Man fühlt doch wirk-
lich, dass sie genügend Energie und Begabung hat um ihren Mitmenschen eine
Menge zu geben—da wäre es doch absurd wenn sie in irgend einem staubigen dun-
keln Winkel wie eine Luxuskatze einschliefe.
Falls Bothe-Geiger “statist. Unabhängigkeit” von Elektron und gestreutem
Lichtquant finden beweist es
nichts.[9]
Falls sie aber Abhängigkeit finden ist es ein
Triumph von Einstein über
Bohr[10]
.— Diesmal glaube ich
(ausnahmsweise![11]
)
fest an Dich würde mich also freuen wenn Abhängigkeit evident gemacht würde.
Sehr herzl. Grüße von uns allen! Dein
Ehrenfest
ALS. [10 100]
[1]Doc. 415.
[2]Tatiana Ehrenfest had visited Berlin on her way to Moscow (see Doc. 415).
[3]Einstein planned to attend the 350th anniversary celebrations of the University of Leyden on
9 February.
Previous Page Next Page