64 DOCUMENT 52 AUGUST 1907
Theorie
die
Möglichkeit
der
Ausbreitung
eines
Signales
mit
Überlichtge-
schwindigkeit
ausschliesst. Für nicht absorbierende
Körper
bezw.
nicht ab-
sorbierende Gebiete eines
Körpers
ist auch der Ausdruck für die
Gruppenge-
schwindigkeit
nach
meiner
Meinung
richtig.
Bei absorbierenden
Körpern
ist
es
aber
schwer,
den
Begriff "Gruppengeschwindigkeit" überhaupt
festzuhal-
ten,
falls der
Absorptionskoeffizient von
der
Frequenz abhängig
ist. Meine
Überlegung
war
dadurch
fehlerhaft,
dass ich
implizite angenommen
hatte,
es
müsse
für das
Ausbreitungsgesetz
einer
Amplitude
eine
Differentialglei-
chung
I.
Ordnung gelten.
Es
wären
jedenfalls
äusserst
komplizierte Untersuchungen nötig,
um
die
Ausbreitungsgeschwindigkeit opticher Signale
in Metallen klar
zu
definieren
und
zu
berechnen. Da
es
ferner nach den Wiechert'schen
Resultaten[2]
keinem
Zweifel
unterliegen
kann,
dass
unsere
elektromagnetischen
Theorien der
Dispersion
niemals für die
Ausbreitung
eines
optischen Signales
eine Über-
lichtgeschwindigkeit ergeben können,
so
kann die
Gleichung
Signalgeschwindigkeit Lichtgeschwindigkeit
L
für
uns
nichts Neues enthalten.-
Die
Möglichkeit
des
Auftretens einer
negativen Geschwindigkeit
der Ebe-
nen
gleicher
Phase schwebte mir
nur
infolge
eines Rechenfehlers
vor.
Indem ich Sie schliesslich noch
bitte,
mir meine
"Schreibseligkeit"
nicht
gar
zu
übel
auslegen
zu
wollen verbleibe ich mit
ausgezeichneter
Hochach-
tung
Ihr
A.
Einstein.
ALS
(Siebertz family, Munich).
[23
532].
[1]Docs.
49 and
50.
[2]See
Doc.
49, note 3.
52.
To
Wilhelm Wien
Lenk.
7.
VIII
07.
Hoch
geehrter
Herr Professor!
Besten Dank für Ihren letzten Brief.
Weil
ich
jetzt
zwei Wochen Ferien
habe,[1] war
ich
imstande,
mich in aller Ruhe mit dem
in
Frage
stehenden Pro-
blem
abzugeben
und
glaube nun,
zur
Klarheit
gelangt
zu
sein.
Zunächst kann ich mich Ihrer
Angabe
über den
Gültigkeitsbereich
der
Wiechert'schen
Gleichungen
nicht
anschliessen.[2]
Letztere sind
gleichwertig
mit den beiden Maxwell'schen
Gleichungssystemen,
welche die
Beziehungen
Previous Page Next Page